Möchte Ihr Kind Musikunterricht nehmen und dafür eine Musikschule besuchen, sehen Sie nicht selten als erstes die hohen Kosten. Die richtige Suche macht es möglich, dass Sie für den Besuch der Musikschule kein zu hohes Budget einplanen müssen. Achten Sie nicht primär auf den Preis, sondern vergleichen die Qualität der Angebote und die Erfahrung des Musiklehrers bei verschiedenen Musikschulen. Hier gibt es qualitative Unterschiede, die eine genaue Kenntnis über die Möglichkeiten notwendig machen und den Fokus von den Kosten für den Musikunterricht ablenken.

Woran erkennt man eine gute Musikschule?

Die Anzahl staatlich subventionierter Musikschulen ist gering, sodass die Orientierung auf private Angebote nicht ausbleibt. Wie seriös ist das Angebot und welchen Stundenlohn verlangt der Lehrer? Wird Ihr Kind allein unterrichtet oder ist es Teil einer Gruppe, die gemeinsam am Musikunterricht teilnimmt? Eignet sich die bevorzugte Einrichtung für das Instrument, dass Ihr Kind erlernen möchte und werden sowohl hochwertige theoretische Kenntnisse, sowie praktische Fähigkeiten vermittelt? All dies sind Fragen, auf die Sie vor der Vertragsunterzeichnung bei einer Musikschule Antworten finden müssen. Positive Referenzen der Musikschule selbst, sowie eine rege Frequenz sind ein sicheres Zeichen für eine gute Wahl und sollten weit vor dem Preis als Entscheidungskriterium dienen. Auch die Wohnortnähe spielt eine Rolle, vor allem wenn der kleine Musikschüler den Weg allein zurücklegen muss und nicht zu jeder Stunde von Ihnen gebracht werden kann. Angebote in gut gelegener Infrastruktur bieten Ihnen einen Vorteil und sind für Ihr Kind durchaus zu bevorzugen.

Sichtprüfung vor der Anmeldung

Ehe Sie Ihr Kind zum Musikunterricht anmelden, sollten Sie sich die Räumlichkeiten und Gegebenheiten in der Musikschule ansehen, die Fähigkeiten des Lehrers überprüfen und mit diesem ein Gespräch führen. Im Gespräch erkennen Sie die Vertrauenswürdigkeit des Lehrers und spüren eine Tendenz, ob Ihr Kind bei diesem Angebot gut aufgehoben ist und tatsächlich etwas lernt. Sehr beliebt sind Musikstunden bei Pensionären, die ihr Leben lang eine musikalische Karriere angestrebt und erfolgreich absolviert haben. Oftmals sind die privaten Angebote nicht viel teurer als eine Anmeldung in der staatlich geförderten Musikschule, wodurch sich Ihre Optionen für den Vergleich erhöhen und Sie problemlos ein passendes und restlos überzeugendes Angebot finden.

Damit sich Kinder in ihrem Zimmer rundum wohl fühlen, ist eine liebevolle Einrichtung unverzichtbar. Nicht nur Farben und Muster sorgen für eine fantasievolle Atmosphäre. Auch praktische Möbel und bunte Textilien eignen sich ideal, um ein Kinderzimmer altersgerecht und komfortabel einzurichten. Doch der finanzielle Aspekt bremst viele Eltern aus. Schließlich ist die Haushaltskasse bei Familien durch den Alltag ohnehin stark belastet. Mit kreativen Einrichtungstipps und günstigen Sparlösungen gelingt es auch mit kleinem Budget ein Kinderzimmer zu einem großartigen Rückzugsort zu machen.

little-89159_640

Bildquelle: PublicDomainPictures / pixabay.com

Tapetentiere und Schablonen

Bereits die Renovierung von Kinderzimmern kostet viel Geld. Bei der Auswahl der Farben sollten Sie keinesfalls Kompromisse eingehen und an der falschen Stelle sparen. Entscheiden Sie sich bewusst für Farben vom Fachmann, die frei sind von Weichmachern und anderen Schadstoffen. Denn Ihr Kind hält sich viele Stunden am Tag in dem Raum auf, weshalb hochwertige Wandfarben selbstverständlich sein sollten. Stattdessen haben Sie die Möglichkeit anderweitig zu sparen. Greifen Sie nicht zu teuren Farbmischungen, um dem Kind ein farbenfrohes Zimmer zu präsentieren. Schneiden Sie lustige Tapetentiere aus. Sicherlich haben Sie, Freunde oder Bekannte noch diverse Tapetenreste von der letzten Renovierung gelagert. Aus ihnen lassen sich originelle Tiere und Formen ausschneiden, die Sie anschließend an den Wänden fixieren. Diese kreative Lösung ist nicht nur kostenlos, sie kommt bei Kindern auch bestens an. Lassen Sie sie mitbasteln, um sie aktiv in die Raumgestaltung einzubeziehen. Eine Alternative besteht darin, kleine Mengen an bunter Wandfarbe einzukaufen und damit entweder frei Hand oder mit Hilfe von Schablonen die Wände zu bemalen. Schablonen werden einfach selbst hergestellt und den individuellen Ansprüchen und Wünschen angepasst.

Kindermöbel online kaufen oder selbst bauen

Kindermöbel stellen einen markanten Kostenpunkt bei der Kinderzimmer-Einrichtung dar. Online haben Sie die Chance günstig Möbel einzukaufen ohne auf Qualität verzichten zu müssen. Der Anbieter für Kinderprodukte JAKO-O beispielsweise produziert schadstofffreie Kindermöbel für ein gesundes Raumklima. Im Onlineshop des Unternehmens können Sie die durchdachten Möbel komfortabel kaufen und von attraktiven Schnäppchen profitieren. Viele Artikel sind reduziert und günstig erhältlich. Zudem kooperiert der Betrieb mit dem Bonusprogramm Payback, wodurch Sie im jako o shop nebenbei Punkte sammeln können. Dazu müssen Sie Ihren Einkauf lediglich über die entsprechende Webseite des Bonusprogramms starten. Die gesammelten Punkte können Sie als Einkaufsgutschein nutzen und beim nächsten Einkauf sparen. Bei der Auswahl von Kindermöbeln sollten Sie auf praktische Konstruktionen und eine sorgfältige Verarbeitung Wert legen. Auch eine platzsparende Bauweise ist wichtig, damit Kinder möglichst viel Platz zum Spielen haben. Sorgen Sie für ausreichend Stauraum in Form von Kisten, Regalen und geschlossenen Schränken. So können Kinder selbstständig aufräumen lernen und eine ordentliche Optik entsteht.

Haben Sie schon darüber nachgedacht kleinere Möbel selbst zu basteln? Falls nicht finden Sie online mittlerweile viele Anregungen für selbstgemachte Kindermöbel. Sie überzeugen durch Kreativität und Einzigartigkeit. Beispielsweise werden aus alten Wein- oder Obstkisten schönste Regale, kleine Tische oder Sitzgelegenheiten gebaut. Mit Schleifpapier werden Kanten abgeschliffen, um ein Verletzungsrisiko durch Holzsplitter auszuschließen und mit geeigneten Farben werden die Kisten schön bunt. Entscheiden Sie sich für besonders robuste und starke Kisten. Auch speziell für Paletten gibt es diverse Anleitungen zum Bauen von Möbelstücken. Der größte Vorteil an dem selbstgebauten Mobiliar ist, dass sie an das individuelle Platzangebot anpassbar sind. Kisten und Paletten finden Sie sehr günstig auf Flohmärkten, online, bei vielen Großhändlern oder Baumärkten. Dürfen die Kinder beim Bauen helfen, ist die Vorfreude auf das Ergebnis besonders groß.

Textilien für mehr Behaglichkeit

teddy-164932_640

Bildquelle: PublicDomainPictures / pixabay.com

Mit Textilien können Sie mehr Behaglichkeit ins Kinderzimmer bringen. Egal ob Decken, Kissen, Sitzsäcke, Teppiche oder Gardinen – Textilien strahlen generell Gemütlichkeit aus und schaffen eine kuschelige Atmosphäre. Neue Textilien sind oft teuer. Stöbern Sie im Sale-Bereich von Onlineshops und schauen Sie im Einzelhandel Ausschau nach reduzierten Restposten. Häufig sind darunter geschmackvolle Textilien aus der letzten Saison. Entsorgen Sie aus der Mode gekommene Kissen und Decken nicht. Mit dekorativen Bezügen werden die textilen Accessoires günstig in prächtiges Zubehör verwandelt und die Zimmergestaltung perfektioniert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading ... Loading ...

Brautkleider für Schwangere mit einen 5€ Gutschein für Neukundinnen gibt es exklusiv bei www.Pfaumode.com! Große Auswahl, tolle Preise und alles von Hand genäht und maßangefertigt! Kundinnen können Ihr Brautkleid nach Ihren Wünschen und Vorstellungen anpassen und umändern – und das zu super günstigen Preisen!

Und die Kundinnen, die Bilder von sich in ihrem Traumhochzeitskleid senden erhalten immer wieder einen neuen 5€ Gutschein für die nächste Bestellung!

PM1

Foto: www.Pfaumode.com

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading ... Loading ...
Foto: Andreas Morlok  / pixelio.de

Foto: Andreas Morlok / pixelio.de

Wenn ein Paar schwanger werden möchte, gibt es einige Ratschläge, die die Chancen auf eine Schwangerschaft deutlich erhöhen.
An erster Stelle steht der richtige Zeitpunkt: man sollte während der fruchtbaren Tage alle zwei Tage Geschlechtsverkehr haben. Dazu muss die Frau ihren Zyklus kennen: um den Eisprung herum liegen die fruchtbaren Tage. Der Tag des Eisprunges ist je nach Zykluslänge verschieden. Ein Zyklus ist der Zeitraum vom ersten Tag der letzten Periode bis zum ersten Tag der nächsten Periode. Der Eisprung findet ungefähr am Anfang der zweiten Zyklushälfte statt.

Generell gilt aber auch dieser Tipp: lassen Sie sich Zeit. Die Befruchtung und Schwangerschaft ist ein hochkomplexes Wunder der Natur. Der Eintritt der Schwangerschaft hängt von vielen Faktoren ab und kann gut ein Jahr auf sich warten lassen. “Gut Ding will Weile haben!”

Was kann die werdende Mutter tun?

Tipp 1: auf die Ernährung achten
Nur ein gesund ernährter Körper ist bereit sich mit einer Schwangerschaft zu “belasten”. Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung ist nicht nur Voraussetzung für den Eintritt einer Schwangerschaft, sie begünstigt auch eine gesunde Schwangerschaft und ein gesundes Baby. Zur abwechlungsreichen Ernährung gehört auch der Verzehr von Fisch – mindestens einmal in der Woche. Bitte denken Sie auch daran ausreichend zu trinken – ca. 3 Liter täglich.

Tipp 2: Folsäure einnehmen
Frauen, die schwanger werden möchten, sollten vorbeugend rechtzeitig Folsäure nehmen. In unseren täglichen Lebensmitteln ist nur wenig Folsäure enthalten (z. B. enthält 100g Spinat ca. 134 Mikrogramm). Die Folsäure nimmt man deshalb am besten durch ein zusätzliches Präparat ein. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. empfiehlt bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft täglich 400 Mikrogramm Folsäure aufzunehmen. Die Folsäure trägt zum Wachstum des mütterlichen Zellgewebes bei und ist sehr wichtig für die Entwicklung des Fötus.

Tipp 3: Rauchen stoppen
Leider ist dies immer noch ein aktuelles Thema. Rauchen – auch passiv – schadet der Entwicklung des ungeborenen Kindes. Es kann zu Unter- und Fehlentwicklungen kommen. Frauen, die schwanger werden wollen, sollten rechtzeitig mit dem Rauchen aufhören.

Was kann der werdende Vater tun?

Tipp 1: Rauchen stoppen
Rauchen kann die Beweglichkeit der Spermien verschlechtern. Sie sollten deshalb versuchen weniger zu rauchen. Am besten wäre es nätürlich mit dem Rauchen ganz aufzuhören. Der Mutter und dem Baby schadet auch das passive Rauchen.

Tipp 2: auf die Ernährung achten
Was für die werdende Mutter gilt, gilt auch für den werdenden Vater. Eine gesunde Ernährung fördert die Qualität des Spermas. Extreme Gewichtsschwnakungen sollten Sie vermeiden. Männer können ihre Fruchtbarkeit mit Vitaminen steigern, da eine gezielte Einnhame die Bildung der Spermien positiv beeinflusst. Die Vitamine werden außerdem benötigt um Umweltgifte, die der Spermiumbildung schaden, einzufangen und abzubauen.

Tipp 3: Hitze meiden
Um die Qualität der Spermien zu gewähren ist die Temperatur der Hoden von Natur aus ca. zwei Grad Celcius geringer als die Körpertemperatur. Diesen Zustand sollte man unbedingt beibehalten. Tragen Sie deshalb keine zu engen Hosen und vermeiden Sie Saunagänge und heiße Bäder. Schon das eingeschaltete Handy als ständiger Begleiter in der Hosentasche getragen, kann die Temperatur der Hoden durch die eigene Wärme steigern. Also: das Handy nicht eingeschaltet in der Hose tragen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,50 von 5 Sternen, 6 Bewertungen Loading ... Loading ...

In der kommenden Woche (vom 17.06. bis 21.06.2013) gibt es für alle Urlauber oder Sonnengenießer beim Dicounter Rossmann ein Familien-Urlaubs-Set mit Sonnencreme von Sunozon. Für 6,99 Euro gibt es im Set: je 200ml Sonnenmilch LSF 20, Sonnenmilch für Kinder LSF 50, Aprèslotion und einen Wasserball. Das Angebot ist wirklich ein Schnäppchen, teilweise kostet die LSF 50 Kinderschutzcreme in dieser Packungsgröße schon das gleiche.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,00 von 5 Sternen, 2 Bewertungen Loading ... Loading ...

In einigen Autos gibt es sie bereits: die aktuellen Modelle Fiesta und B-Max von Ford haben einen intelligenten Zweitschlüssel. Ford nennt diese neue Einrichtung das MyKey-System.

Der Ford MyKey-Schlüssel kann speziell programmiert werden. So kann man z.B. die Höchstgeschwindigkeit oder auch die maximale Lautstärke der Audioanlage begrenzen oder sicherstellen, dass bestimmte Assistenzsysteme (z.B. ESP) nicht ausgeschaltet werden können. Die programmierten Funktionen werden aktiviert, sobald das Auto mit dem Zweitschlüssel benutzt wird.

Der Zweitschlüssel kann beim Starten auch gewisse Warnungen im Display einblenden. So sind Führerschein-Neulinge stets an das sichere Fahren erinnert und zusätzlich durch Warntöne hoffentlich vor zu schnellem Fahren bewahrt.

Endlich mal eine gute Erfindung von der Eltern und ihre jungen Führerscheinbesitzer profitieren!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen, 2 Bewertungen Loading ... Loading ...