Spätestens wenn die Kinder eingeschult sind werden nicht nur Schulranzen, Accessoires für den Schulalltag und passende Kleidung benötigt, sondern es stehen auch mal Klassenfahrten und Ausflüge an. Schulindern macht das besonders viel Spaß. Es gibt viel zu erleben, reichlich neue Eindrücke und die Bindung zu Klassenkameraden wird stärker. Für Eltern sind Schulausflüge auf der einen Seite eine Erleichterung, denn wenn die Kleinen mal ein paar Tage verreist sind, gibt es Zeit in sich zu gehen und zur Ruhe zu kommen. Auf der anderen Seite ist eine solche Klassenfahrt aber auch immer mit einigen Kosten verbunden. Wo es Kosten gibt, ist immer auch Platz zum Sparen. Hier ein paar Tipps wie Eltern gezielt sparen können und Rabatte ausnutzen.

T-Shirts für die Klassenfahrt

Eine Klassenfahrt ohne ein Motto und damit einhergehende Klassenshirts sind nur halb so schön, schließlich möchte man sich als Einheit präsentieren und ein Andenken an die Fahrt haben. Da es solche Kinder Shirts nicht als Einheitsware gibt, muss man sich diese individuell erstellen und bedrucken lassen, was zusätzlich Geld kostet und die Eltern belastet. Zum Glück gibt es im Internet einige T-Shirt Druck Shops, die bei Sammelbestellungen Rabatte anbieten. Es macht also Sinn eine einzige Bestellung zu machen und so einen Rabatt von 15 % einzuheimsen. Zu nutzen und gefunden auf www.shirt-gestalten.com/klassenfahrt-t-shirt/.

Sparpotenzial bei Ausflügen

Gemeinsam mit den Lehrern sollten Eltern vor allem bei unnötigen und teuren Ausflügen sparen. Immer mal wieder bieten regionale Anbieter Vergünstigungen für Schüler an, die weitaus unter den normalen Preisen sind. Vor ab informieren und nur diese Angebote annehmen und buchen spart bares Geld. Ähnliches gilt für die Anreise an den Klassenfahrt Ort. Auch Busanbieter bieten mitunter bessere Konditionen, wenn die Schule direkt anfragt und gezielt nach Vergünstigungen für Schüler fragt. Sparpotenzial, welches oft liegengelassen wird.

Unterkunft am Reiseziel

Kinder sind bei Ausflügen nicht auf Luxus aus oder angewiesen. Meist ist weniger sogar mehr und ein Abenteuer wert. Jugendherbergen bieten gegenüber normalen Hotels ein enormes Einsparpotenzial bei gleichzeitig mehr Freiheit. Zimmer und Unterkünfte mit mehreren Mitschülern teilen ist viel spannender als ein Einzelzimmer. Die soziale Komponente sollte hier nicht vernachlässigt werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Sternen, 3 Bewertungen
Loading ... Loading ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2 + 3 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>